Veränderungen in der Vermarktung: Frank Fröhling wird Chief Sales Officer und übernimmt die Geschäftsleitung von BAUER ADVANCE

 

 

Er folgt auf Andreas Schilling, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlässt

Hamburg, 28. Januar 2021 – Zum 1. Februar 2021 wird Frank Fröhling (48) Geschäftsleiter von BAUER ADVANCE, der Vermarktungsorganisation der Bauer Media Group. Er übernimmt zudem die Rolle des Chief Sales Officers (CSO) für das deutsche Publishing-Geschäft. Frank Fröhling kam 1999 vom Bastei-Verlag zur Bauer Media Group und startete als Account Manager Healthcare. Er verantwortete seit 2006 die Büroleitung Süd, ehe er 2013 den neu geschaffenen Bereich Pharma Sales übernahm und Bauer Media zu einem der führenden Vermarkter im Healthcare-Bereich machte. 2018 stieg er als Director Sales in die Geschäftsleitung auf. In dieser Funktion ist der Sales-Experte seitdem maßgeblich an der strategischen Positionierung und Weiterentwicklung der Vermarktung bei der Bauer Media Group beteiligt.

Ingo Klinge, CEO Publishing Deutschland: „Ich freue mich, dass Frank unsere Vermarktung in die Zukunft führen wird. Er wird die Ausrichtung auf die Bedürfnisse unserer Marktpartner konsequent weiter vorantreiben. So können wir nicht nur neue Kunden ansprechen, sondern all unseren Partnern für ihre vielseitigen kommunikativen Anforderungen die passende Lösung bieten. Die klare Fokussierung auf den Erfolg der Kunden ist dabei unser vordringlichstes Ziel. Da der Markt des klassischen Vermarktungsgeschäfts immer schwieriger wird und das Publishing-Business sich rasend schnell verändert, werden wir an vielen Stellen neu denken und handeln, um uns zukunftssicher aufzustellen.“ 

Frank Fröhling folgt auf Andreas Schilling, Managing Director BAUER ADVANCE und CMO Publishing Germany, der sich entschlossen hat, das Unternehmen zu verlassen. Andreas Schilling kam im Oktober 2019 zur Bauer Media Group und war für die strategische Neuausrichtung und Markenpositionierung von BAUER ADVANCE verantwortlich. Damit hat er die Vermarktung klar im Markt positioniert und für die Generierung von weiterem Zusatzgeschäft vorbereitet. Auf Grund unterschiedlicher Vorstellungen über die weitere strategische und organisatorische Ausrichtung von BAUER ADVANCE gehen die Bauer Media Group und Andreas Schilling – sehr partnerschaftlich und mit größtem Respekt füreinander – zukünftig getrennte Wege.
Andreas Schilling wird bis zu seinem Ausscheiden am 1. April 2021 Frank Fröhling in seiner neuen Rolle unterstützen.

Andreas Schilling: „Mit großer Zufriedenheit schaue ich auf meine Zeit bei BAUER ADVANCE zurück. Ich danke dem gesamten Team für seine Leidenschaft, Unterstützung und das entgegengebrachte Vertrauen. Ich wünsche Frank viel Erfolg und freue mich, gemeinsam mit ihm in den kommenden Wochen einen nahtlosen Übergang sicherzustellen."

Ingo Klinge: „Andreas hat in seiner Zeit bei der Bauer Media Group die Vermarktung auf das nächste Level gehoben – zum Beispiel durch die Erweiterung des Leistungsportfolios sowie durch strategische Partnerschaften. Unter seiner Leitung konnten wir die Position von BAUER ADVANCE unter den Vermarktern innerhalb eines Jahres weiter ausbauen und unseren Marktanteil im wichtigen Zeitschriftensegment deutlich steigern. Dafür bedanke ich mich herzlich bei Andreas und wünsche ihm für seine berufliche und private Zukunft das Allerbeste.”

Pressekontakt:
Bauer Media Group
Unternehmenskommunikation
Bauer Service Functions KG
Anna Störmer
T +49 40 30 19 10 74
anna.stoermer@bauermedia.com    
http://www.bauermedia.com
http://www.baueradvance.de
http://twitter.com/bauermedia_GER