GIK Shop startet mit Produktneuerungen in 2021

Jüngstes Produkt im Online-Shop der Gesellschaft für integrierte Kommunikationsforschung (GIK) ist das b4p Personas-Dashboard. Außerdem beinhaltet die Kurzzeitlizenz für b4p neue Merkmale.

Zum Auftakt des neuen Jahres hat die Gesellschaft für integrierte Kommunikationsforschung (GIK) ihr kostenpflichtiges Produktangebot unter https://gik.media/b4p-shop/ erweitert und bietet damit noch mehr praxisorientierte Tool-Unterstützung für den Planungsalltag.

b4p Personas-Dashboard
Mit dem neuen b4p Personas-Dashboard lassen sich die Markt- und Konsum-Daten der b4p 2020 ganz einfach online grafisch auswerten und zwei Zielgruppen vergleichend gegenüberstellen. Statt Tabellen zu analysieren, können die Anwender die für das Beschreiben von Personas notwendigen Daten schnell und eingängig generieren: Dazu lassen sich im Dashboard eine Reihe von Merkmalen in Grafiken zusammenstellen, die zügig einen Überblick über die speziellen Kennzeichen einer Persona geben. Die Grafiken können als PDF-Report oder Excel-Datei mit bearbeitbaren Charts exportiert und damit direkt weiterverwendet werden. Nach dem einmaligen Zusammenstellen der relevanten Merkmale genügt ein einfacher Wechsel der Zielgruppe, um eine neue Persona sofort eingängig zu beschreiben und gesamthaft zu erfassen.

Das Dashboard enthält alle demografischen und psychografischen Daten aus best for planning, dazu alle Marktdaten. So lassen sich Personas nicht nur demografisch und psychologisch „festnageln“, sondern auch ihr Marktverhalten analysieren und für die Beschreibung mit verwenden. Insbesondere für Anwender, die häufiger mit Personas arbeiten und dafür ein feststehendes Set an Merkmalen verwenden, bietet das neue Dashboard eine große Arbeitserleichterung.

Steckbrief b4p 2020 Personas-Dashboard-Lizenz

  • Konsuminformationen zu 10 Branchen mit ca. 2.400 Marken in Deutschland.
  • Soziodemografische und psychografische Merkmale für Zielgruppenanalysen.
  • Auswahl der gewünschten Nutzungsdauer von 1 Woche bis 1 Quartal.
  • Unkomplizierter Online-Login, leichtes Handling.
  • Keine Installation einer Software nötig. Das Auswertungstool funktioniert browserbasiert.
  • Vergleichende Analyse von 2 Zielgruppen direkt in grafischer Form.
  • Erstellen eines eigenen Dashboards mit relevanten Merkmalen.
  • Wahl des Charttyps (Balken-, Säulen oder Linien-Chart) oder Anzeige der Ergebnistabelle.
  • Export aller Grafiken als Excel inkl. bearbeitbaren Grafiken oder Export als PDF
  • Automatisches Auslaufen der Lizenz, keine Kündigung notwendig
  • Kosten für die temporären Datennutzungsrechte: 225.- Euro pro Woche / 450.- Euro pro Monat / 900.- Euro pro Quartal (Angaben brutto incl. MwSt).

b4p Kurzzeit-Lizenz
Die b4p Kurzzeitlizenz gibt es bereits seit 2019.  Sie richtet sich vor allem an Anwender, die nur für einen bestimmten Zeitraum oder einmalig mit b4p-Daten arbeiten wollen – etwa für eine interne Strategiediskussion, ein definiertes Projekt, eine Verkaufspräsentation oder einen Workshop. Die Kurzzeit-Lizenz bietet die Infrastruktur für umfangreiche Analysen zu allen möglichen Themen, Märkten und Marketing-Aufgaben von Marken-Herstellern – ideal für projektbezogenes Arbeiten, da sie wochen-, monats- oder quartalsweise bezogen werden kann.

Jüngste Neuerung: Seit der b4p 2020 sind auch die Mediendaten auf Basis von Weitesten Nutzer-Kreisen (WNK) in der Kurzzeit-Lizenz enthalten. Der WNK beschreibt den breiten Nutzerkreis von Medienangeboten (also mind. sporadischen Nutzern), entspricht aber nicht der vereinbarten Währung für Planungszwecke, die Nutzungswahrscheinlichkeiten voraussetzt. Für Mediaplanung sind diese WNK-Werte nicht ausreichend.

Steckbrief b4p Kurzzeit-Lizenz

  • Konsuminformationen zu 10 Branchen mit ca. 2.400 Marken in Deutschland.
  • Umfangreiche soziodemografische und psychografische Merkmale für Zielgruppenanalysen.
  • Typologien und vorgebildeten Zielgruppen.
  • NEU: Mediendaten auf Weitester Nutzer-Kreis (WNK), z.B. WNK für alle Zeitschriften
  • Auswahl der gewünschten Nutzungsdauer von 1 Woche bis 1 Quartal.
  • Unkomplizierter Online-Login, leichtes Handling.
  • Keine Installation einer Software nötig. Das Auswertungstool funktioniert browserbasiert.
  • Einfache und komplexe Analyse durch das Kombinieren von Merkmalen mit UND, ODER, NICHT-Verknüpfungen.
  • Analyse mehrerer Zielgruppen gleichzeitig möglich.
  • Daten zur vertikalen und horizontalen, prozentualen Verteilung; Hochrechnung auf die Gesamtbevölkerung sowie Indizierung auf die relevante Vergleichsgruppe möglich.
  • Export der Daten als Tabellenband nach Excel.
  • Automatisches Auslaufen der Lizenz, keine Kündigung notwendig.
  • Kosten für die temporären Datennutzungsrechte: 250.- Euro pro Woche / 500.- Euro pro Monat / 1.000.- Euro pro Quartal (Angaben in brutto incl. MwSt.

Pressekontakt 

Bauer Media Group 
Kerstin Walker
Tel: 040 / 3019-1091
Mail: kerstin.walker@bauermedia.com     

Gruner + Jahr GmbH 
Carola Kurtius
Tel.: 0172 / 647 92 86
Mail: carola@kurtius.com

Axel Springer SE 
Friedrich Kabler
Tel.: 030 / 2591-77625
Mail: friedrich.kabler@axelspringer.de    

Hubert Burda Media 
Christiane Blana
Tel.: 089 / 9250-3907
Mail: christiane.blana@burda.com     

Funke Mediengruppe
Dr. Jasmin Fischer
Tel.: 0201 / 804 8055    
Mail: jasmin.fischer@funkemedien.de

Die Geschichten hinter den Geschichten - hier geht es zum Bauer Media Blog.

Twitter

Downloads

Schauen sie sich um in unserem Downloadbereich.

mehr

Archiv

Hier finden Sie ältere Pressemitteilungen

Mehr