Veränderungen im Luxus-, Premium- und Jugendsegment

Hamburg, 30. Oktober 2020 – Entsprechend ihrer strategischen Ausrichtung für das deutsche Publishing-Geschäft setzt die Bauer Media Group Veränderungen im Luxus-, Premium- und Jugend-Segment um.

  • Looping Group übernimmt zusammen mit der Chefredakteurin Petra Winter zum 1. Januar 2021 MADAME.
  • Bündelung des journalistischen Know-hows für die Marke COSMOPOLITAN in Hamburg: Lara  Gonschorowski treibt 360-Grad-Entwicklung als Chefredakteurin weiter voran.
  • Konzentration auf digitale Formate bei BRAVO aus der Xcel in Hamburg zusammen mit  Chefredakteurin Yvonne Huckenholz. Produktion der Magazine BRAVO und BRAVO GIRL! geht an ein Redaktionsbüro

Hamburg, 30. Oktober 2020 – Entsprechend ihrer strategischen Ausrichtung für das deutsche Publishing-Geschäft setzt die Bauer Media Group Veränderungen im Luxus-, Premium- und Jugend-Segment um: Die LOOPING GROUP wird gemeinsam mit Petra Winter das Luxusmagazin MADAME von der Bauer Media Group mit Erstellung der Ausgabe 3/2021 zum Jahreswechsel übernehmen. Das journalistische Know-how für COSMOPOLITAN wird zukünftig am Standort Hamburg gebündelt und der Ausbau zur 360-Grad-Marke weiter vorangetrieben. Bei BRAVO konzentriert sich das Unternehmen aus Hamburg heraus auf die digitalen Formate und lagert die redaktionelle Erstellung der Magazine an das Redaktionsbüro Wipperfürth aus. Die Sales Offices der Bauer Advance bleiben in München.


Ingo Klinge, CEO Bauer Media Group Publishing Deutschland: „Unserer Strategie für das deutsche Publishing-Geschäft folgend fokussieren wir uns konsequent auf Maßnahmen, die unsere Position als Nummer 1 im Publishing stärken. Dazu untersuchen wir kontinuierlich, wie wir unsere verschiedenen Segmente zukunftssicher aufstellen können. Wo diese Perspektive nach sorgfältiger Prüfung aller Optionen fehlt, entscheiden wir uns gegen eine Weiterführung innerhalb unserer Organisation. Bei allen Entscheidungen haben wir stets das Wohl des gesamten Unternehmens und aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Blick.“


MADAME: LOOPING GROUP übernimmt mit Petra Winter das Luxusmagazin zum Jahreswechsel

Im Zentrum der Publishing-Strategie stehen die Bereiche, in denen das Unternehmen bereits Marktführer ist oder diese Position in absehbarer Zeit einnehmen kann. Mit dem Luxusmarkt bewegt sich MADAME in einem Segment, in dem Bauer Media dieses Ziel auch perspektivisch nicht
erreichen wird, da die Coronakrise die Herausforderungen im anzeigenabhängigen Luxusmarkt verstärkt hat.


Ingo Klinge: „Ich freue mich sehr, dass Petra Winter die Marke MADAME gemeinsam mit der LOOPING GROUP erfolgreich in die Zukunft führen wird. Mit der LOOPING GROUP und Petra Winter haben wir Käufer gefunden, die eine bedeutende Zielgruppenkompetenz und hohe Expertise für das Luxus-Segment aufweisen. Ich bin überzeugt, dass MADAME bei ihnen in den richtigen Händen ist. Gleichzeitig bedanke ich mich bei Petra Winter und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für ihre kompetente Arbeit und ihr großes Engagement.“


Petra Winter: „MADAME ist eine Medienmarke für anspruchsvolle Frauen. High-end für Augen, Kopf und Herz. Ich möchte mich dafür bedanken, dass ich bei der Bauer Media Group den Raum hatte, diese Vision der Marke weiterzuentwickeln. Überdies konnte ich mit meinem wunderbaren Team vor zwei Jahren das Männerheft MONSIEUR gründen. Für uns eröffnet sich durch die Zusammenarbeit mit einem 360°-Content-Spezialisten wie der LOOPING GROUP die Möglichkeit, die strategisch erforderliche digitale Diversifizierung der Marke noch stärker vorantreiben zu können.“


Dominik Wichmann, Mitgründer und Publisher der LOOPING GROUP: „Die MADAME ist eine exzellente und gut positionierte Modezeitschrift. Sie passt aus zwei Gründen sehr gut zu LOOPING: Weil sie den Grundstein bildet für ein neues Marktsegment, in das wir hineingehen werden. Und weil wir glauben, die Marke in der digitalen Welt noch deutlich ausbauen zu können.“


Die LOOPING GROUP ist ein Brand Publishing House mit Standorten in Berlin, Hamburg und München.


COSMOPOLITAN: Bündelung der journalistischen Expertise in Hamburg und konsequenter Ausbau zur 360°-Marke
Unter der Leitung von Chefredakteurin Lara Gonschorowski wechselt die Redaktion von COSMOPOLITAN zum 1. Januar 2021 nach Hamburg. Ziel ist es, durch die gewonnene Nähe zu den Digitalexpertinnen und -experten der Bauer Xcel Media alle Kanäle der Marke fokussierter zu steuern, ganzheitlich weiterzuentwickeln und besser Produkt- und Geschäftsinnovationen zu entwickeln. Dies ist ein weiterer, konsequenter Schritt in Richtung 360°-Marke für COSMOPOLITAN. So wird das Team in Zukunft auch das Thema Live Communications und die kanalübergreifende Content-Erstellung weiter ausbauen. Mit der Eingliederung von COSMOPOLITAN in den Women-Bereich erweitert die Bauer Media Group diesen für sie strategisch wichtigen Bereich um eine neue Facette.


BRAVO: Konzentration auf digitale Formate und Ausgliederung der Magazin-Erstellung
Teens leben digital. Dementsprechend stehen bei BRAVO zukünftig digitale Kanäle und Bewegtbild im Mittelpunkt. Yvonne Huckenholz, Redaktionsleiterin von BRAVO, wird als Chefredakteurin
gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Bauer Xcel Media die digitale Transformation der über 60-jährigen Traditionsmarke am Standort Hamburg weiter vorantreiben und so die Position als Europas größte Jugendmedienmarke weiter stärken.


Das Unternehmen konzentriert sich zu 100 Prozent auf die digitale Weiterentwicklung und lagert BRAVO und BRAVO GiRL! mit Ausgabe 2/2021 an das Redaktionsbüro Wipperfürth aus.


Ingo Klinge: „Unsere Entscheidungen haben Auswirkungen auf unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Bei MADAME in München erhalten alle im Rahmen des Betriebsübergangs ein Angebot, allen Kolleginnen und Kollegen von COSMOPOLITAN bieten wir an, mit nach Hamburg zu kommen, und für die 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von BRAVO suchen wir intensiv nach Weiterbeschäftigungsmöglichkeiten innerhalb unseres Unternehmens. Ich bedanke mich aus tiefstem Herzen bei allen, die die Marken BRAVO, MADAME und COSMOPOLITAN bis hierhin mit höchstem Einsatz erstellt haben, und weiß ihr unglaubliches Engagement sehr zu schätzen.“


Über die Bauer Media Group
Unter dem Dach der Bauer Media Group entstehen Tag für Tag Produkte, die Millionen von Menschen auf der ganzen Welt begeistern. Unser Portfolio reicht dabei von Print- und Online-Publikationen über Radiostationen und Online-Vergleichs-Portale bis hin zu Vertriebs- und Marketing-Dienstleistungen. Als Familienunternehmen in der fünften Generation legen wir großen Wert auf zukunfts- und kundenorientiertes Handeln. Dies spiegelt sich auch in unserem immer vielfältiger werdenden Portfolio wider. Mit großer Leidenschaft entwickeln unsere 15.000 Mitarbeiter jeden Tag Inhalte und Dienstleistungen, die genau auf die Bedürfnisse unserer Kunden und Partner einzahlen.


Über die LOOPING GROUP
Die LOOPING GROUP ist ein Brand Publishing House mit Standorten in Berlin, Hamburg und München. Gegründet und geleitet von Medienmachern, besteht ihr Team von inzwischen über 120 Mitarbeitern aus herausragenden Journalisten, Data-Analysten, Kreativen und Strategen. Die LOOPING GROUP unterstützt ihre Kunden darin, ihre Marken und ihre Kommunikation den Bedürfnissen der Zeit anzupassen, indem sie empirisch fundierte Content-Strategien entwirft und umsetzt. Sie bietet hervorragendes journalistisches Know-How über das gesamte klassische und digitale Spektrum. Mehr Informationen finden Sie unter looping.group.


Pressekontakt: Bauer Media Group
Unternehmenskommunikation
Bauer Service Functions KG
Bianca Milz
M + 49 171 813 0607
bianca.milz@bauermedia.com
www.bauermedia.de
twitter.com/bauermedia_GER

Die Geschichten hinter den Geschichten - hier geht es zum Bauer Media Blog.

Twitter

Downloads

Schauen sie sich um in unserem Downloadbereich.

mehr

Archiv

Hier finden Sie ältere Pressemitteilungen

Mehr